Sportclub-Reisli 2019

Alle Jahre wieder…
… wird es Herbst.
… verfärben sich die Blätter der Bäume.
… geht eine verwegene SCB-Truppe auf Reisen.

Leider nicht alle Jahre…
… geht die Clubreise für fünf Tage auf Sardinien.
… ist die Teilnehmerzahl so hoch wie zum 40järigen Jubiläum.
… ist das Wetter so schön und warm wie in Sardinien.

Clubreise 2019 Teilnehmer

ABER… Das Bier ist immer schön kühl. Auch im Herbst 2019 geht wieder eine Delegation vom SCB auf Wanderschaft. Das Gute liegt ja schliesslich so nah. Mit Start im Dunkeln – Es ist ja Herbst – zottelt der Trupp los. Wohin? Nur die beiden Organisatoren wissen’s (wirklich?). Zug hier, Poschi da. Nach gefühltem 100maligem Umsteigen landen wir in Neuheim. Neu-wo? Neuheim, genau zwischen Zürcher- und Zugersee. Was gibt’s da? Lachs. Eine Laxmanufaktur. Roger Staub, Inhaber der Laxmanufaktur klärt uns gekonnt über die Unterschiede zwischen atlantischem und pazifischem Lachs auf. Ebenso zeigt uns Roger Staub wie gezüchtet, gefischt, mariniert und geräuchert wird. Diverse Aaahs und Ooohs und grosse Augen in der Runde. Zu guter Letzt durften wir die verschiedenen Varianten auch verkosten. Lecker. Auch das Glas Weisswein ist nicht fehl am Platz.

Weiter geht’s mit weiteren 100mal Umsteigen bis auf den Sattel. Hoch mit dem Gondeli. Die Aussicht soll toll sein. Leider versperren dicke Regenwolken die Aussicht. Einige wären auch froh, wenn der Blick vom Raiffeisen Skywalk wolkenverhangen und nicht so tief wäre. Sei’s drum. Cooles Erlebnis. Die Brücke waggelet so schön. Nach der Mittagsstärkung – das mit dem Lachshäppchen ist nicht nur gegessen, sondern auch schon verdaut – geht unsere Wanderung erst richtig los. Höhe gewinnen ist die Devise. Entlang des kleinen und grossen Myten bis ins Skihaus Holzegg. Schöne Wanderung, schlechtes Wetter, keinen Blick auf die Mythen. Was bleibt uns anderes übrig? Wir erzählen halt welche.

Clubreise 2019 Lax

Tags darauf, es ist Samstag, geht die Wanderung weiter. Wetter; siehe gestern. Tendenziell feucht. Sportlich und unerschrocken wie wir sind, geht’s runter über Stock und Stein und durch Pflotsch. Ziel: Sagers Güggeli. No Comment; mit vollem Mund spricht man nicht.

Wir sind bekanntlicherweise ein Sportclub. Der älteste in Busslingen/Remetschwil. So darf es doch auch auf der Clubreise was Sportliches geben. Was ist Sportliches in der Nähe? Nix für Warmduscher und Kafi-Fertig-Trinker. Einsiedeln. 117m ab Boden. Die Schanze. Mit vielen Hintergrundinformationen rund um die Schanzen, die Skispringer und alles Drum-Herum versorgt geht’s hoch auf die Schanze. Nein. Keiner von uns fand den Mut runter zu springen. Ein paar verwegene Nachwuchsathleten versuchen es aber. «Lieber die» ist der allgemeine Konsens. Wir geniessen dafür die Aussicht aus dem Restaurant oben in der Schanze.

Clubreise 2019 Weichei

Genug Sport für heute. Es ist auch schon fortgeschrittener Nachmittag. Des bedeutet; zurück zum Ausgangspunkt. Fertig ist die SCB-Clubreise 2019. Ein grosses Danke gebührt den Organisatoren für das Konzept und die Realisation. MERCI!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.